Projektübersicht

Die “Grüne Werkstatt” ist eine Bildungseinrichtung des Botanischen Gartens, die Kinder und Jugendliche für Pflanzen, Natur und Biodiversität begeistern möchte und ökologisches Wissen anschaulich und erlebnisorientiert vermittelt.
Endlich bekommt die Grüne Werkstatt auch einen Raum für Experimente und Projekte im Gelände des Botanischen Gartens. Mit diesem Projekt möchten wir die Tische und Stühle für das "Grüne Klassenzimmer" finanzieren.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Pflanzen, Biodiversität, Natur, BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung), Kinder und Jugendliche
Finanzierungs­zeitraum: 06.05.2019 08:26 Uhr - 06.08.2019 09:27 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder und Jugendliche sollen die Gelegenheit haben, am Botanischen Garten die Pflanzenwelt zu erforrschen, und ökologische Zusammenhänge zu verstehen. In dem neuen Raum können mitten in der Pflanzenwelt des Gartens endlich Experimente und regelmäßige Projekte durchgeführt werden. Dafür benötigen wir stapelbare Stühle und klappbare Tische, die nun angeschafft werden sollen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind die Kinder und Jugendlichen, die an Angeboten der Grünen Werkstatt im Botanischen Garten teilnehmen. Darunter sind viele Tübinger Schulklassen, aber auch Kindergartengruppen, Kinder, die an Ferienprogrammen teilnehmen oder private Gruppen. Sie sollen in Zukunft mehr Möglichkeiten zum Erforschen und Experimentieren haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer möchte, dass Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Tübingen und darüber hinaus Gelegenheit haben, Pflanzen der Erde und ökologische Zusammenhänge nicht nur kennenzulernen, sondern auch selbst zu erforschen, der sollte des Ausbau des Raums für die Grüne Werkstatt hier unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden geeignete Stühle und Tische für 24 Kinder/Jugendliche anschaffen. Die Stühle sollen stapelbar sein und die Tische klappbar, so dass man sie flexibel einsetzen und auch mal platzsparend zur Seite räumen kann.
Sollte das Projekt überfinanziert werden, wollen wir benötigte Materialien für neue Projekte anschaffen, wie z. B. einen Satz Pflanzenpressen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Förderkreis des Botanischen Gartens. Dieser Verein unterstützt den Botanischen Garten in seiner Arbeit. Ein besonderer Schwerpunkt des Förderkreises ist die Grüne Werkstatt mit ihrer Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche. Der Förderkreis hat über Spendenmittel bereits den Bau des Raumes unterstützt.